Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

MIETER GÜNTER WILL NICHT WEG!

8. Oktober um 20:00

Foto: BBS

Wenn Wohnen zum Luxus wird… Ein Projekt zum Thema Gentrifizerung von Boris Ben Siegel

Das experimentelle Zwei-Personen-Stück macht auf sensible Art und Weise den Graben zwischen dem Investitionswahn von Kapitalanlegern und den Schicksalen der weniger solventen Normalos sichtbar. Mit ihrer fiktiven Geschichte rütteln die Schauspieler Petra Weimer und Boris Ben Siegel clever an realen Misständen… Wirkt das Sück durch sein ungewöhnliches Setting. Die leerstehende Wohnung überschreitet die Grenze zwischen Fiktion und Realität und öffnet so ein ganz besonderes Bewußtsein für die Problematik des Stücks… und mit einem Mal wird die Häßlichkeit der Wohnung zum rührenden Schicksal eines wurzellosen Großstädters. (Stuttgarter Zeitung)
Eine ganz besondere Wohnungsbesichtigung! Gelungen allemal! (SWR)
Anmeldung nur via Mail 

Es spielen:
Boris Ben Siegel mit Petra Weimer in Stuttgart, Lucia Glaser in Innsbruck und Tanja Goetemann in RheinNeckar

Regie:
Team

 

Details

Datum:
8. Oktober
Zeit:
20:00

Veranstaltungsort

Buchbinderei
Waldhofstraße 8
Mannheim,
+ Google Karte anzeigen